Atelier Sönksen - Zeit und Raum für Wesentliches
Weiterbildungen

1995 Sterbebegleitung (Karin Körber), Bremen

ab 2001:
diverse Weiterbildungen in Begleitender und Medizinisch-Therapeutischer Kinesiologie:

Tools of the Trade, Helga Petres, IAK Freiburg, Aarau, CH

Touch for Health I-IV:
Kurt Studer, IKZ Zürich, CH; Helga Petres, Susanne Degendorfer, IAK Freiburg, D

Die Mediale Balance in der Therapeutischen Kinesiologie, Dr. Rosina Sonnenschmidt, IAK Freiburg, D

Health Kinesiologie, Klaus Schäfer, IAK Freiburg, D

Applied Physiology, Wolfgang Karl Fischer, IAK Freiburg, D

Stress Indicator Point System, Alfred Schatz, IAK Freiburg, D

2007 Ausbildung und Zertifizierung zum Touch for Health Instructor IKC, Helga Petres, IAK Freiburg, D

2007 erfolgreiches Bestehen der Eignungsprüfung für den Beruf der Lektorin, Dr. phil.I Agnes Aregger, Zürich

2009 - 2011
Systemische AufstellungenAlice Haller-Berger, Wangen a.A., CH

2011 Quantum Entrainment, Basis- und Masterkurs, Dr. Frank Kinslow, IAK Freibung, D

2012 Quantum Entrainment,Wiederholung des Masterkurses - Voraussetzung für den "Practitioner", Dr. Frank Kinslow, Luzern, CH

Oktober 2012 - März 2013
Basisausbildung zur Sensitiven/Medialen Beraterin - erfolgreich abgeschlossen
Arlette Widmer, Pascal Voggenhuber, Sandra Vassalli; Spirit Messenger, Sissach, CH


November 2012
Quantum Entrainment, Eu-Gefühl, Dr. Frank Kinslow, Kirchzarten, D




Theatererfahrung:

Strassentheater (Bochum)

Statistin am Bochumer Schauspielhaus (Zadek, Peymann)

Mitwirkende in dem vom Bochumer Regisseur Jörg Holkenbrink  initiierten "Studententheater" (Bremen)

Unsichtbares Theater (Bremen)

Co-Vorbereitung, -Planung und Durchführung des Theaterspektakels Schwesterchen, was machst du? Weinst du oder lachst du? (Bremen)

Zigeunermutter im "Blauer Mohn", eigener Text (Boningen)

Maler(in) in Dürrenmatts Besuch der alten Dame (Theater der Regionen Biel/Bienne - Solothurn)

Leitung und Co-Regie für das Theaterstück König Bleistift (Wohnheim Wyssestei, Solothurn)

... des Weiteren:
- Tango Argentino bei Carlos E. Matheos
- Flamenco bei Anet Fröhlicher


Selbsterfahrung:

Bioenergetik (nach A. Lowen)

Gestalttherapie (nach F. Pearls)

Hakomi (nach R.Kurtz)

Kinesiologie (unterschiedliche Richtungen und Entwickler, vgl. oben)

Systemische Aufstellungen (nach Hellinger)

Quantum Entrainment (Dr. Frank Kinslow) 

Sensitivität/Medialität ( Spirit Messenger: Pascal Voggenhuber und Arlette Widmer sowie Sandra Vassalli)
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint